Es geht wieder los!

Nach einer langen “Auszeit” wurde diese Woche die “Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg (Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO)” verabschiedet.

Ҥ 25 РTouristische, kulturelle oder wissenschaftliche
Gruppenführungen
Touristische, kulturelle oder wissenschaftliche Führungen
dürfen nur unter freiem Himmel und höchstens mit bis zu 25
Personen durchgeführt werden. Die Teilnehmerinnen und
Teilnehmer haben einen Abstand von 1,5 Metern zueinander
einzuhalten. Dies gilt nicht für die in § 1 Absatz 2 aufgeführten
Personen. Die Anbieterin oder der Anbieter ist verpflichtet,
die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter
Angabe des Datums zu dokumentieren, diese Aufzeichnungen
vier Wochen aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf
Verlangen vorzulegen, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen
werden können, und die Daten nach Ablauf der
Aufbewahrungsfrist zu löschen. Es ist zu gewährleisten, dass
unbefugte Dritte keine Kenntnis von den Daten erlangen.”

Kurzum: ich darf meine Heimatstadt mit all ihren Facetten Gästen näher bringen! Ich freue mich, zu Fuß oder mit dem Rad unsere erholte Stadt zu zeigen. Lust auf einen Ausflug durch die eigene Stadt? Wann waren Sie das letzte Mal in Blankenese? Und wissen Sie eigentlich, dass man in Osdorf in prächtigen Stadtvillen wohnen kann?

Also melden Sie sich gerne! Hier können Sie mir schreiben!
Share This